Herzlich willkommen!

  • Umgang mit den Maßnahmen zum Corona-Virus  

    Liebe Eltern,

    die durch das Coronavirus hervorgerufenen Krankheit COVID-19 betrifft uns alle: Die Schülerinnen und Schüler dürfen die Schulen nicht mehr besuchen und der Katastrophenschutz in Bayern wurde ausgerufen. Wir wissen nicht, welche Maßnahmen in den nächsten Tagen und Wochen noch getroffen werden. Diese besondere Situation verunsichert viele Menschen. Daher haben wir vom Kriseninterventions- und Bewältigungsteam Bayerischer Schulpsychologinnen und Schulpsychologen (KIBBS) einige hilfreiche Hinweise für Sie zusammengestellt.

    Hier weiterlesen ->

  • Was kann ich tun, um gesund zu bleiben?
    Schütze dich selbst und andere, indem du folgendes beachtest:

    • Händeschütteln vermeiden
    • Hände regelmäßig waschen
    • Fasse dir nicht in dein Gesicht (insbesondere nicht in Augen, Nase und Mund)
    • Huste und niese in das Innere deines Ellenbogens
    • Verwende Papiertaschentücher, um dir die Nase zu putzen
    • Drehe dich von Menschen weg, die gerade niesen oder husten
    • Halte zu Menschen, z. B. in öffentlichen Verkehrsmitteln, möglichst einen Abstand von 1 – 1,5 Meter

    Was, wenn ich krank werde?
    Wenn du dich nicht gut fühlst, solltest du dich verhalten, wie wenn du an einer normalen Grippe erkrankt bist.
    Wenn du folgende Symptome hast, kontaktiere telefonisch einen Arzt:

    • Fieber
    • in Kombination mit Atemwegsbeschwerden
    • Kurzatmigkeit
    • Atemnot
  • Liebe Eltern, liebe Schüler,

    angesichts der aktuellen Corona - Situation hat sich das Amt für Familie und Jugend entschlossen, eine begrenzte Erreichbarkeit für Schülerinnen und Schüler zur Jugendsozialarbeit an Schule (JaS) sicherzustellen.

    Eine JaS Fachkraft wird ab Donnerstag, 19.03.2020 täglich von 9-12 Uhr unter der 09123 950 6603 für Fragen und Anliegen der Schülerinnen und Schüler erreichbar sein.

    Frau Sonja Scheid, Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule Schnaittach, ist natürlich weiterhin über das Diensthandy und über E-Mail erreichbar.

  • Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

    die Bayerische Landesregierung hat am 13.03.2020 beschlossen, dass alle Schulen in Bayern bis zu Beginn der Osterferien geschlossen bleiben. So soll verhindert werden, dass sich der Coronavirus (SARS-CoV-2) weiterhin ausbreitet. Die Schule beginnt voraussichtlich wieder am Montag, 20. April 2020.

    Bei der unterrichtsfreien Zeit bis zu den Osterferien handelt es sich nicht um zusätzliche Ferien, sondern lediglich um Unterrichtszeit, die von zu Hause aus absolviert werden muss.

    Aus diesem Grund wurden in den letzten Wochen bereits von allen Lehrkräften digitale Zugänge für jeden einzelnen Schüler eingerichtet, so dass über diesen Weg Arbeitsaufträge und Unterrichtsmaterialien für die Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt werden können. Der genaue Ablauf wurde von den jeweiligen Klassenlehrkräften mit den Schülern ausführlich besprochen.

    Wir bitten Sie, sich durch die Medien am laufenden zu halten und sich gegebenenfalls beim Staatlichen Schulamt im Landkreis Nürnberger Land oder auf unserer Homepage über die Schließzeiten unserer Schule zu erkundigen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis!

    Mit freundlichen Grüßen
    gez. Gabriela Scheicher, Rektorin,
    im Namen des gesamten Lehrerkollegiums der Mittelschule Schnaittach

Kontakt

Mittelschule-Schnaittach
Simonshofer Str. 57
91220 Schnaittach

Tel.: 09153/8497

Fax: 09153/923838

Unsere Schule

Logo gute gesunde Schule

logo br partnerschule

logo schuelercoach